13.04.2018 10:25

Lösungsorientiert - das Geheimnis des Erfolgs

Wir erleben und sehen ja viel in unserem Beratungsalltag im Handwerk. Immer wieder werden wir deshalb auch nach den Erfolgsfaktoren erfolgreicher Handwerksunternehmer gefragt. Aus unserer Beobachtung sind die Handwerker, die erfolgreichsten, die sich eine lösungsorientierte Herangehensweise und innere Haltung angeeignet haben.

Was bedeutet lösungsorientiert?

Lösungsorientiert bedeutet in diesem Kontext, eine Sichtweise, die auf die Lösung ausgerichtet ist. Damit fällt die sehr weit verbreitete Opferhaltung, mit Schuldzuweisungen aller Art "die anderen sind Schuld" - die Regierung, die Umstände, die bösen Lieferanten oder Kunden sind Schuld ... genau so weg wie "ich weiß, alles was ich mache ist nicht richtig" mit ich bin Schuld...


Also alle Erklärungsmodelle, die eine Schuldzuweisung beinhalten, seien sie jetzt endogen (also ich bin Schuld) als auch exogen (alle anderen sind Schuld) funktionieren nicht, weil sie in einer Sackgasse enden - es erfolgt lediglich eine Schuldzuweisung, ohne, dass sich konkret etwas verändert. Denn, wem oder was nützt es schließlich, wenn ein Schuldiger gefunden wurde? - Niemandem!

Was funktioniert?

Die Herangehensweise, die erfolgreiche Handwerksunternehmer pflegen, ist eine lösungs- oder projektorientierte. Wird diese Haltung in einem Betrieb kultiviert, so halten sich die beteiligten Personen nicht mit Schuldzuweisungen auf. Es ist bekannt, dass Fehler passieren können. Aber nur, wo es Bewegung gibt, die Mitarbeiter keine Angst vor Fehlern haben, kann Wachstum geschehen. Es gelingt in erfolgreichen Betrieben, die Sicht auf die Lösung zu lenken. Damit erfolgt ein schnelles Abhaken von Fehlern und das Fokussieren und ausgerichtet bleiben auf ein Projekt, einen Kunden, eine Verbesserung eines internen Prozesses.

Offen bleiben, zuhören

Bei Verbesserungsvorschlägen oder Impulsen im Projekt beispielsweise kann also in erfolgreichen Betrieben wirklich geschaut werden, bringt uns das was oder ist das wirklich sinnvoll, liegt hier eine Verbesserung oder eine Lösung? Wir erleben immer wieder, dass Personen auf ihren eigenen Ideen und Vorstellungen so fest sitzen, dass eine Entwicklung oder auch ein gemeinsame Projektarbeit ausgeschlossen sind. Da schließt man lieber die Augen vor Realitäten, gewährleistet aber damit, dass die eigene Idee durchgesetzt wird. Hinterher wundern sich die Entscheider dann, warum sich kein Erfolg einstellt.

Persönliche Eitelkeiten treten mit lösungsorientiert zunehmend in den Hintergrund, denn der erfolgreiche Projektabschluss ist das Ziel. Machtspielchen, wie sie weiterverbreitet sind, werden unwichtig. Die Personen sind offen, hören sich gegenseitig zu und fremde Meinungen können stehen gelassen werden. Und das nicht nur im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern, sondern auch mit Kunden, Lieferanten, Interessenten...

Und genau das ist das, was wir als Erfolgsfaktor in Betrieben immer wieder feststellen: Plötzlich ziehen alle an einem Strang und arbeiten im Team, gemeinsam für den positiven Ausgang eines Kundenprojekts und damit am gemeinsamen Erfolg der Firma!

Lösungsorientiert kann man lernen

Arbeiten Sie schon lösungsorientiert oder beschäftigen Sie und Ihre Mitarbeiter sich noch im Kleinklein der täglichen Schuldzuweisungen? Sie sind sich nicht sicher, ob Sie schon lösungsorientiert arbeiten?

Im persönlichen Coaching begleiten wir Unternehmer und Teams beim Wachstumsprozess. Denn der äußere Wachstum geht immer einher mit dem inneren, persönlichen Wachstum.

A-Ha! Agentur fürs Handwerk GmbH
Wir machen das Handwerk stark.

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf einer unserer social media Seiten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
AHA Agentur fürs Handwerk GmbH
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 11

 

  E-Mail
die@agentur-fuers-handwerk.de

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

© A-HA - Agentur fürs Handwerk - Wir machen das Handwerk stark.