21.06.2017 3:24

Plochinger Unternehmerin im Bundesministerium

Claudia Schimkowski, Ihres Zeichens Geschäftsführerin der AHA Agentur fürs Handwerk GmbH aus Plochingen und seit 2014 als ausgezeichnete VorbildUnternehmerin unterwegs, übernahm auf Einladung der Ministerin gerne die Moderation an einem der 40 Thementische.


Zu einem Hofgespräch unter dem Motto #starkefrauenstarkewirtschaft hatte die Bundesministerin Brigitte Zypries am 19. Juni 2017 in den Innenhof des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie nach Berlin geladen. Weit über 300 Frauen aus Wirtschaft und Politik waren aus dem gesamten Bundesgebiet zum entspannten, ersten Hofgespräch gereist und arbeiteten nach dem Kreativtool World Café an fünf aktuellen, frauenbezogenen Themen: Gesetzliche Frauenquote: Mittel der Wahl oder Hemmschuh? Welche Alternativen für staatliches Handeln gibt es? Selbst ist die Frau: Was muss getan werden, damit Frauen eher zu Unternehmerinnen werden? Familie im Rücken oder Familie im Nacken: Wie verhindern wir, dass die Elternzeit zur Karrierefalle wird? Equal Pay: Wie sorgen wir dafür, dass Frauen verdienen, was sie verdienen? Digitalisierung: Chance für Frauen oder Dreifachbelastung?

Schimkowski selbst moderierte

dabei das Thema "Familie im Rücken oder Familie im Nacken: Wie verhindern wir, dass die Elternzeit zur Karrierefalle wird?" in zwei sehr unterschiedlichen Runden. An ihrem Tisch 24 wurde intensiv diskutiert sowohl mit Unternehmerinnen als auch mit Frauen auf Vorstandsebene großer internationaler Konzerne. Die Ergebnisse der beiden Runden, bei denen die Teilnehmerinnen komplett per Zufall gemischt wurden, waren sehr vielschichtig und durchaus mit aktiven Impulsen für die Politik zu verstehen.

Zwei Ministerinnen beim Netzwerken

Und nicht nur die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie Brigitte Zypries nahm sich viel Zeit für die geladenen Frauen, die sich im Anschluss noch beim lockerem Netzwerken austauschten. Auch Familienministerin Dr. Katarina Barley kam vorbei und führte intensive Gespräche mit den engagierten Frauen. Die Gründerin des Frauennetzwerks Lionesses of Africa Melanie Hawkenhielt einen inspirierenden Kurzvortrag.

Mit dabei waren unter anderem VorbildUnternehmerinnen aus dem süddeutschen Raum Elke Schulz, Martina Henn-Sax, Nadja Kothe, Claudia Schimkowski, Manuela Engel-Dahan, Petra Bösner-Handelmann.

#starkefrauenstarkewirtschaft

 

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf einer unserer social media Seiten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
AHA Agentur fürs Handwerk GmbH
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 11

 

  E-Mail
die@agentur-fuers-handwerk.de

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

© A-HA - Agentur fürs Handwerk - Wir machen das Handwerk stark.